Achtung Schulanfang! Ich werde ErzieherIn.

Dieses Schuljahr starteten an der Privaten Fachschule für Sozialpädagogik in Freiburg wieder 15 engagierte SchülerInnen ihren Ausbildungsgang mit dem Ziel, Erzieherin bzw. Erzieher zu werden. Valérie Barette-Schreck (Schulleitung) und Cornelia Willuweit (Diplom-Pädagogin) begrüßten alle Neuen, traditionell erhielt jeder eine kleine Schultüte gefüllt mit Dingen, die den Schüleralltag angenehmer gestalten.

Bei der gemeinsamen Kick-Off-Veranstaltung am 02. September standen vor allem das gegenseitige Kennenlernen und die Organisation des Schulbetriebs ganz oben auf der Agenda. Die Schüler des letzten Jahres stellen die 10 Einrichtungen des Kita-Trägers der concept maternel gGmbH und der privaten Kopernikus Grundschule in Freiburg vor. Hier werden die „Neuen“ blockweise im Rhythmus von 6-8 Wochen ihre Praxiseinheiten absolvieren.

Immer mehr Kinder gehen in Kindertagestätten. Das hat zur Folge, dass natürlich immer mehr qualifizierte Fachkräfte gesucht werden. Mit einer Ausbildung zum Erzieher im Rahmen des Schulversuchs PIA (Praxisintegrierte Ausbildung) des Kultusministeriums Baden-Württemberg hat man den ersten Grundstein gelegt, diesem Mangel im sozialen Bereich entgegenzuwirken. Die Schüler erhalten vom ersten Tag an eine durchgängige Ausbildungsvergütung, welche mit jedem Jahr steigt. Dadurch erfährt die Ausbildung eine völlig neue Anerkennung.

Die Praxisphasen in den Partnereinrichtungen finden gemäß den Vorgaben der Ausbildungs- und Prüfungsordnung statt und werden in enger Kooperation mit den Dozenten der PFSF geführt. In den Einrichtungen unterstützen die Auszubildenden die soziale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes durch unterschiedliche Maßnahmen wie spielen, basteln oder musizieren. Hier wachsen Sie an ihren Aufgaben als Erzieher und können sich behutsam auf ihre verantwortungsvolle Berufsrolle einlassen.

Herzlich Willkommen auf ihrem Weg zum Traumberuf, der Arbeit mit Kindern!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.